Editorial Montana

Die Berge dieser Welt erleben...

News


Westalpen-Cross 2007

von Susa ans Mittelmeer

Ein Reisebericht. In neun Etappen. Mit den Zwillingen.

Etappe 5: Vernetti - Sambuco


Auch der fünfte Tag begann mit einer angenehmen gleichmäßigen Teerauffahrt bei strahlendem Sonnenschein und in beeindruckender Kulisse.

Sandra und Frank 2 waren vorgefahren.


Plötzlich stand sie lächelnd am Straßenrand und fragte mich, ob ich denn meine Resi griffbereit hätte, eine kleine Extra-Krafttrainings- einheit würde ihr jetzt guttun.

Zur Erklärung: "Resi" ist bei uns allen mittlerweile zum Synonym für Abschleppseil geworden. Die "Ur-Resi" war der Ersatzschlauch, den Sandra kurzentschlossen vor drei Jahren bei der TAC zweckentfremdet hatte, als sie sah, daß ein anderes Frauenteam auf diese Art und Weise Zeit gut machte.

Mein damaliger TAC-Partner Alex hatte diesen Schlauch am abend scherzhaft "Resi" getauft und der Name ist geblieben.

Ich hatte meine Resi natürlich griffbereit, und schon fuhren wir mit deutlich erhöhtem Tempo weiter. Plötzlich kam Peggy übermütig von hinten angeschossen: